71 21 Sekunden The Big Bang Theory,

 Die Männer versuchen, einer Vorführung von "Raiders of the Lost Ark" mit 21 Sekunden bisher ungesehenem Filmmaterial beizuwohnen, werden aber von Wil Wheaton und seinen Freunden verdrängt, die sich vor ihnen schneiden. Sheldon stiehlt daraufhin den Film aus dem Kino. Währenddessen lässt sich Amy zu einem "Mädelsabend" mit Penny und Bernadette einladen. Sie entpuppt sich als eine unbeholfene Teilnehmerin, während Penny abwehrend wird, als die anderen sie fragen, warum sie ihre Romanze mit Leonard beendet hat.
Titelreferenz: Sheldon, Leonard, Raj und Howard sind begeistert, eine Kopie von "Raiders of the Lost Ark" zu sehen, die 21 Sekunden nie zuvor veröffentlichtes Filmmaterial enthält.

 

 Sheldon will unbedingt eine Neufassung von Indiana Jones im Kino sehen, die 21 Sekunden bislang ungezeigtes Material enthält. Da seine Freunde trotz Sheldons Warnungen zuvor in der Cheesecake Factory trödeln, hat sich bei ihrem Eintreffen bereits eine lange Schlange vor dem Kino gebildet. Zudem wird auch noch Sheldons Erzfeind Wil Wheaton mit seinen Freunden einfach vorgelassen und bekommt die besten Plätze im Kino, während Sheldon und seine Freunde leer ausgehen. Um sich zu rächen, schleicht Sheldon sich durch einen Nebeneingang in den Vorführraum und stiehlt die Filmrollen. Penny verbringt unterdessen einen Mädchenabend mit Amy und Bernadette. Nach einem eher steifen Beginn improvisieren die drei auf Amys Anregung eine Pyjamaparty und spielen u. a. Wahrheit oder Pflicht, in dessen Verlauf Penny mit unangenehmen Fragen in Bezug auf ihr Verhältnis zu Leonard konfrontiert wird.

 Die Jungs haben einen Kinoabend, können aber nicht in den Film hinein, weil die Schlange zu lang ist: Sheldon will es nicht dabei belassen, vor allem als er sieht, dass Wil Wheaton eine Sonderbehandlung bekommt und ohne Schlangestehen hineingeht. Währenddessen haben Penny, Bernadette und Amy einen Mädelsabend, der erste für Amy, die es auch zu ihrer ersten Übernachtung machen möchte.
 
 
 Als sie ankommen, weist Sheldon sie darauf hin, dass sie wegen des Zeitverlustes der anderen im Restaurant wahrscheinlich die Sitzung verpassen werden, da die Warteschlange riesig ist: Leonard reagiert mit einer trügerischen Argumentation. Später gerät er in einen Teufelskreis, in dem er sich selbst zum Opfer fällt.
 Sheldon versucht Wil Wheaton mit einer Antonomasie (Ersetzung eines Eigennamens durch eine Benennung nach besonderen Kennzeichen oder Eigenschaften des Benannten) zu beleidigen, indem er ihn "Jar Jar Binks von Star Trek" nennt (Jar Jar Jar ist eine Figur, die im ersten Film der Prelogie auftrat und unter Star Wars-Fans umstritten ist): Wheaton antwortet ihm mit Ironie, indem er die besagte Figur imitiert. Konfrontiert mit der Ungerechtigkeit, von der der Schauspieler dann profitiert, verweist Sheldon auf eine der populären Serien, in denen er mitgewirkt hat, Star Trek: The New Generation.
 Indem Sheldon vorgeworfen wird, Wheatons gegen ihn gerichtete Äußerungen auf Twitter zu lesen, macht er durch rhetorische Fragen eine Andeutung auf den Bürgerkrieg, wo das besagte soziale Netzwerk bereits existiert hätte.
 In einem Moment der Aufregung vergleicht Sheldon Leonard mit Half Moon, dem sehr jungen Sidekick in Indiana Jones und der Tempel des Verderbens.
 Die Verfolgungsszene mit dem extradiegetischen Musikthema ist eine explizite Anspielung auf eine Szene aus dem betreffenden Film (Indiana Jones und die Abenteurer des verlorenen Schatzes).
 

Nr.
(ges.)
71
Deutscher Titel21 Sekunden
SerieThe Big Bang Theory,
Staffel4
Nr.
(St.)
8
Original­titelThe 21 Second Excitation
Erstaus­strahlung USA11. Nov. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)27. Sep. 2011
RegieMark Cendrowski
DrehbuchLee Aronsohn, Steven Molaro & Steve Holland
Idee: Chuck Lorre, Bill Prady & Jim Reynolds
GaststarsEric Andre (Joey), Wil Wheaton



Bilder 

Jim Parsons -  Von iDominick
    - http://www.flickr.com/photos/
    82924988@N05/15863660249/, CC BY-SA 2.0,
    https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=37623428
  

 

 

 


Ein Roboter, den Sheldon baute, um die Wohnung
    künftig nicht mehr verlassen zu müssen -
    Von Tracie Hall from Orange County, us -
    DSC_0242, CC BY-SA 2.0,
    https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32796073


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daten, Text und Infos:
  Creative Commons Attribution-ShareAlike
CC BY-SA 3.0.
Text-/DatenQuelle: Wikipedia, ... u.a.

Beliebte Posts aus diesem Blog

15 Sheldon 2.0

24 Dessous auf der Oberleitung

70 Besuch vom FBI